Babykurse in Frechen

Lerntherapie

Was ist qualifizierte Lerntherapie?

Bei der Lerntherapie setzen wir auf systematische Übungen. Ziel ist es, bei Kindern mit Teil-Leistungsschwächen die Fähigkeiten beim Lesen und Schreiben zu erweitern und zu fördern.

Wie wird der Leistungsstand meines Kindes ermittelt?

Vor jeder Förderung verschaffe ich mir zuerst einen Überblick über den individuellen Lern- und Leistungsstand Ihres Kindes. Dies geschieht mit Hilfe der Hamburger Schreibprobe (HSP 5-9) als standardisiertes Testverfahren sowie anhand einer qualitativen Analyse der Fehlerarten aus eigenen Texten bzw. Diktaten aus dem Deutschunterricht. Auf Wusch kann auch eine Kooperation mit den Lehrkräften erfolgen. Liegen alle Ergebnisse vor, wird der  Förderbedarf Ihres Kindes ganz individuell von mir ermittelt und ein Konzept erarbeitet.

Einzelförderung oder in der Gruppe?

Die Förderung erfolgt üblicherweise im Einzelunterricht. Leistungshomogene, klassenstufenübergreifende Kleingruppen sind jedoch ebenfalls möglich. Ganz gleich, für welche Form Sie sich entscheiden – beide Förderungen sind deutlich kleinschrittiger und differenzierter als sie im Regelunterricht durchgeführt werden können und führen deshalb meist schnell zum Erfolg.

Und wie funktioniert das genau?

Den Schwerpunkt des Kurses bildet ein intensives Regeltraining – das heißt, die Kinder lernen durch methodische Regeln, wie sie ihre Lese- und Schreibfähigkeit verbessern können. Zusätzlich geht es aber auch um eine Verbesserung der Basalleistungen, wie die visuelle und die auditive Wahrnehmung.

Das Regeltraining stellt eine systematische Hilfe für die Kinder da und gibt ihnen im Schulalltag Halt. Zusätzlich sollen die Schüler in dem Förderkurs ihre persönlichen Lernstrategien entwickeln und ihre Konzentrationsleistung steigern. Darüber hinaus ist es wichtig, den Druck von den Kindern zu nehmen und die psychische Belastung, die zwangsläufig mit einer Teil-Leistungsschwäche wie der Lese-Rechtschreibstörung einhergeht, zu minimieren. So kann das Selbstwertgefühl Ihres Kindes wieder gesteigert und Sicherheit vermittelt werden.

Die Kursdetails:

Eine Kurseinheit beträgt 45 Minuten und kostet 23 Euro (incl. Kursmaterialien).

Die Förderung kann bei Übernahme der Fahrtkosten auch bei Ihnen zu Hause stattfinden.

Sie haben Fragen oder möchten sich genauer informieren?

Dann setzen Sie sich mit mir in Verbindung. In einem unverbindlichen Beratungsgespräch helfe ich Ihnen jederzeit gerne weiter.

Kerstin Gaillard • 
0179/ 144.79.89 • kerstin.gaillard@web.de